Osterfeuer 2018

Wie jedes Jahr, haben wir auch dieses Jahr das Höxteraner Osterfeuer aufgebaut. Los ging es bereits eine Woche vor Ostern mit dem fällen der Bäume fürs Dreibein. Am Karsamstag begann dann die eigentliche Arbeit mit dem errichten des Dreibeins und dem Aufschichten der Tannenbäume. Am Ostersonntag wurde schließlich alles für die erwarteten Besucher vorbereitet: Sicherheitsradius um das Feuer absperren, Getränke- und Grillstand vorbereiten und die letzten Spuren des Aufbaus beseitigen.
Nach einer kurzen Andacht um 20:00 Uhr setzte sich der Fackelzug von der Nikolai-Kirche in Richtung Weserwiese in Bewegung. Um 20:30 Uhr wurde das Osterfeuer schließlich entzündet und konnte bei warmen Würstchen und kühlen Getränken bewundert werden. So war das Osterfeuer wieder ein voller Erfolg im Pfadfinderjahr 2018.